Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg mit den Fachgebieten Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Soziologie und Recht. Abschluss als Diplom-Betriebswirt mit einer Diplomarbeit zu Bilanzierung und Arbeitnehmerinteressen. Die Hochschule für Wirtschaft und Politik ist jetzt der Fachbereich "Sozialökonomie" der Universität Hamburg.

Studium an der Universität Hamburg (Institut für Logistik und Transport) mit dem Abschluss Diplom-Handelslehrer. Studienfächer waren Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Pädagogik und Verkehrsbetriebslehre (Logistik). Logistik war das Schwerpunktfach. Die Diplomarbeit war dem Thema "Aktive Lehr- und Lernmethoden" gewidmet. Der Abschluss Diplom-Handelslehrer war zugleich die erste Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen.